Radfahren

– Regioradeln


Insgesamt 12 Rundtouren mit Streckenlängen von 24 km bis 83 km führen in die Seitentäler der Tauber, an den Main sowie in die Ausläufer Hohenlohes und des Odenwaldes.
Die Rundkurse führen immer zum Ausgangs-/ Übernachtungsort zurück, so können dort nach der Radtour die kulinarischen Köstlichkeiten ausgiebig genossen werden. 

Die Touren verlaufen in großen Abschnitten abseits der Hauptrouten. Der Gast lernt beispielsweise die Oktogonkapellen bei Grünsfeld und Wittighausen oder den Dom des Frankenlandes in Boxberg-Wölchingen kennen. Vorgeschlagen wird aber auch eine Energieradtour vom Taubertal zur Külsheimer Höhe und zurück ins Maintal nach Freudenberg. Im südlichen Taubertal kann der Residenzenweg von Bad Mergentheim durch das Vorbachtal nach Niederstetten und über Rothenburg zurück ins Taubertal genutzt werden. 

Kultur und Kulinarik kommen dabei gleichermaßen zur Geltung wie auch der sportliche Anspruch – und selbst den einen edlen Tropfen aus dem Weinland Taubertal oder das andere regional gebraute Bier muss man nicht missen. Das Beste ist jedoch die ausgesprochen vielfältige Streckenvarianz: Ob gemütlicher Genussradler oder ambitionierter Tourenradler – unter den Routen findet sich für jeden die perfekte Tour.



Download der Broschüre