Burgen, Schlösser, Klöster, Gärten

– Igersheim


 Burg Neuhaus

1282 erstmals erwähnt, ab dem 15. Jahrhundert im Besitz des Deutschen Ordens. Von der alten Burg steht noch eine malerische Ruine mit dem Bergfried. Die alten Stallungen wurden vom Land Baden-Württemberg mit erheblichem Aufwand z. T. wieder restauriert. Das Gebiet um die Burg Neuhaus herum ist als Naturschutzgebiet ausgewiesen, in dem das flächenhafte Naturschutzdenkmal „Wacholderheide“ liegt.

Öffnungszeiten: frei zugänglich (außer privat genutztem Teil)
Führungen: von April bis Okt. einmal monatlich historische Burgführung
Veranstaltungen: im Juni Mittelalterfest
Kontakt: Kultur- und Verkehrsamt Igersheim, Möhlerplatz 9, 97999 Igersheim, Tel. 07931/497-22, Fax. 497-60, ingrid.kaufmann-kreusser@igersheim.de, www.igersheim.de

 

 Burg Neuhaus
Burg Neuhaus.