Presse

– Pressetexte aktuell


.

Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen des Tourismusverbandes "Liebliches Taubertal". 

Weitere Auswahl auf dieser Seite unten. Der gewählte Text erscheint dann unter dem Auswahl-Feld. 


Auch für Bierliebhaber ein interessantes Terrain

.

Montag, 18.01.2021

Brauereien im Taubertal: Prämiert, geschichtsträchtig und vielseitig 

Als Weingegend mit drei deutschen Anbaugebieten ist das „Liebliche Taubertal“ bekannt. Doch auch Bierliebhaber kommen in der Ferienlandschaft an Tauber und Main auf ihre Kosten. Pils, Export- und Weizenbiere sowie Spezialitäten wie Winterbock oder dunkles Landbier gehören zu den beliebtesten Sorten. 

Für hohe Qualität ausgezeichnet 

Als erfolgreichste Brauerei Europas darf sich etwa die Distelhäuser Brauerei aus Tauberbischofsheim-Distelhausen rühmen. Sie wurde im November 2020 beim weltweit bedeutenden Qualitätswettbewerb des Verbands der Privaten Brauereien Bayern, dem European Beer Star, mit drei Gold- und zwei Bronzemedaillen ausgezeichnet. Distelhäuser Dinkel, Weizenbock und das Jubiläumsbier „350 Jahre Klosterbrauerei Bronnbach“ erhielten hier Gold. 

Auch in den vergangenen Jahren waren die Biere der Distelhäuser Brauerei immer wieder mit dem European Beer Star ausgezeichnet worden. Mit 2036 Bieren aus 42 Ländern aller Kontinente verzeichnete der Wettbewerb 2020 im schwierigen Corona-Jahr eine weltweit einmalig hohe Teilnehmerzahl. Eine 66-köpfige Jury – Braumeister, Biersommeliers und ausgewiesene Bierkenner – ermittelten in Gräfelfing in einer zweitägigen Blindverkostung die Gold-, Silber und Bronzemedaillen in 70 Bierstilen ermittelt.

Moderner Betrieb mit historischer Bedeutung

Mit „Leib und Seele“ stehen Inhaber und Mitarbeiter hinter ihrer Herbsthäuser Brauerei in Bad Mergentheim-Herbsthausen. Das Reinheitsgebot beginnt für den Betrieb in der Region: Braugetreide wird nach den strengen Richtlinien des kontrollierten Landbaus bewirtschaftet. Die Braugerste wird zu 100 Prozent aus der Region bezogen.

Die Chronik der Herbsthäuser Brauerei reicht zurück auf den erstmals 1581 urkundlich erwähnten Gasthof „Zur Schwane“. Zur bewegten Geschichte dieses Gebäudes gehört unter anderem die Schlacht bei Herbsthausen am 5. Mai 1645 im Dreißigjährigen Krieg. Einer der häufig wechselnden Besitzer des Hauses war Johann Friedrich Mayer, der als Reformator der Landwirtschaft in Hohenlohe gilt. 1875 gelangte der Gasthof „Zur Schwane“ in das Eigentum der Familie Wunderlich. Sie baute bis heute die Braustätte systematisch zum modernen mittelständischen Unternehmen aus. Mit dem Einbau einer Roboter-Be- und Endpalettierung im Frühjahr 2021 schaut die Herbsthäuser Brauerei bezüglich Corona positiv in die Zukunft und hofft, dass wieder viele Feste stattfinden können, insbesondere das beliebte Herbsthäuser Bockbierfest rund um Christi Himmelfahrt.

 Vielseitiges Angebot für Bierfreunde

Als eine der schönsten Privatbrauereien in Deutschland – weil mit sehr viel Liebe zum Detail ausgestattet – bezeichnet sich die Landwehr-Bräu in Reichelshofen, unweit von Rothenburg ob der Tauber. Die Nähe zur Autobahn A 7 macht den Betrieb schnell erreichbar. Neben Brauerei und Brauereigasthof hat er noch ein Hotel, ein Bräustüble, einen Brauereigarten und einen Hopfengarten zu bieten.

Das Brauwesen auf dem Areal der Landwehr-Bräu kann bis ins Jahr 1755 zurückverfolgt werden. Der moderne Betrieb hat sich mit Leib und Seele der fränkischen Bierkultur verschrieben. Brauereibesichtigungen mit Bierprobe finden immer donnerstags und samstags statt. Außerdem kann ein Erlebnis „Landwehr-Bräu“ mit zwei Übernachtungen gebucht werden.

Als Saisongetränke werden zwei Winterbiere Landwehr-Bräu Rotfränkisch und Landbock Hell angeboten. Doch es gibt noch mehr Besonderes: Bierlikör etwa, Bockbier- und Rotbierschnaps, aber auch Biersenf und Biergelee.

Mit dem „Lieblichen Taubertal“ sind die drei Brauereien nicht nur über das kulinarische Profil der Ferienlandschaft verbunden. Zum 30 Routen umfassenden Portfolio an Rundtouren gehören drei Bierwanderwege, die jeweils den Betrieben zugeordnet sind.

Den Schwerpunktprospekt zum Jubiläum „70 Jahre Liebliches Taubertal“ sowie Prospekte zum kulinarischen Profil und zu Aktiv-Angeboten wie Premium-Radeln oder -Wandern in der Ferienlandschaft gibt es kostenfrei beim Tourismusverband „Liebliches Taubertal“, Gartenstraße 1, 97941 Tauberbischofsheim, Telefon 09341/82-5805 und -5806, Fax 09341/82-5700, E-Mail touristik@liebliches-taubertal.de, Internet: www.liebliches-taubertal.de.


 Das Jubiläum „70 Jahre Liebliches Taubertal“ unterstützen die Distelhäuser Brauerei und die Herbsthäuser Brauerei mit speziellen Bierdeckelserien zum Radeln und Wandern. Foto: Tourismusverband Liebliches Taubertal / Thomas Weller
Das Jubiläum „70 Jahre Liebliches Taubertal“ unterstützen die Distelhäuser Brauerei und die Herbsthäuser Brauerei mit speziellen Bierdeckelserien zum Radeln und Wandern. Foto: Tourismusverband Liebliches Taubertal / Thomas Weller. 
 

Kontakt

Tourismusverband
„Liebliches Taubertal“ e.V.
Gartenstraße 1
97941 Tauberbischofsheim

Telefon +49 9341 825806
Telefax +49 9341 825700

Service

ÜBER UNS · PROSPEKTBESTELLUNG
E-PAPER
· ANREISE/ÖPNV
PRESSE · LINKS · MESSEN
NEWSLETTER · MITGLIEDER · MITGLIEDERSERVICE

Unsere Partner

liebliches-taubertal-logo-franken.png liebliches-taubertal-logo-sueden.png liebliches-taubertal-logo-bronnbach.png liebliches-taubertal-logo-mtkr.png

 
StartseiteSitemapKontaktImpressum/DatenschutzhinweisDatenschutzerklärung
Progressive Web AppSmartphone Apps
liebliches-taubertal-social-facebook.png taubertal-social-twitter.png taubertal-social-instagram.png